Start Kolumne

Kolumne

Handlungsunfähigkeit im Parlamentsbetrieb

Fehlende Digitalisierung im Parlamentsbetrieb führt zur Handlungsunfähigkeit; Einsparung 100 bis 200 Mio. Franken pro Jahr! Der Abbruch der Bundesssession hat es gezeigt. Das Parlament ist...

Armut ist kein Mumpitz!

Bärentatze Mit Mumpitz war ab dem 17. Jahrhundert eine Schreckgestalt oder auch eine Vogelscheuche gemeint. In der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts erscheint dann der...

Mein Auto ist – also bin ich!

Mit spitzer Feder … Ich liebe mein Auto – gerade in Corona-Zeiten ist es ein treuer Begleiter geworden, der mich nicht nur zuverlässig von A nach...

Die Unverhältnismässigkeit der Corona Diktatur

Stand Mitte Mai 2020 gibt es 572'000 Corona-Tote (1.7 % der Todesfälle weltweit) und ca. 13 Mio. Infizierte (0,2 Promille der Weltbevölkerung). Corona im Verhältnis...

Braucht es wirklich in Basel ein Präsidialdepartement?

Im Herbst werden die Basler Stimmbürger wieder an die Urne gerufen, um einen neuen Regierungsrat zu wählen. Die drei bürgerlichen Parteien LDP, FDP und...

Stoppt das rot-grüne Wohlfühl-Biotop Bern und ein Lob auf Gilberte de Courgenay – Heldin...

Bärentatze Jahrelang hat man sich alles und jedes geleistet und frisch und munter immer mehr Personal angestellt. Nun kommt der Tag der Abrechnung und der...

Wir brauchen einen raschen und überlegten Ausstieg aus der Corona-Krise

Kolumne von Franz Grüter Die COVID-19 Pandemie ist eine grosse Herausforderung für die Schweiz. Unser Alltag und unsere Gewohnheiten wurden auf den Kopf gestellt. Für...

Bahn frei für den nächsten US-Präsidenten

Ein Ausblick Unbestritten ist der mächtigste Mann der Welt der Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika (USA). Zudem sind die USA nach wie vor die...

Normalität zum Kopfschütteln!

Mit spitzer Feder … Nach den erneuten Lockerungen vom 27. Mai kehren wir in eine neue «Normalität» zurück. Unser Alltag gestaltet sich zwar (noch) nicht wie...

Der Corona Virus überschattet alles!

Vor einem halben Jahr wusste die breite Weltbevölkerung nicht, dass es einen Virus namens COVID-19 gibt. Wir lebten frisch und fröhlich in den Tag...