Modellpflege-Massnahmen zum Sommer 2018

Alle aktuell angebotenen Benzinmotor- und Plug-in-Hybrid-Modelle sind jetzt serienmässig mit Otto-Partikelfilter ausgestattet – Modellauswahl für den BMW X3 wird um ein zweites BMW M Performance Automobil erweitert – BMW X4 ausserdem mit weiterem Reihensechszylinder- Dieselmotor erhältlich – 8-Gang Steptronic Getriebe serienmässig für zahlreiche weitere Modelle der BMW 1er, BMW 3er und BMW 4er Reihe.

bawo_BMW i8 Roadster mit dem neuen Aerodynamik-Paket

(Bilder: BMW Group) BMW i8 Roadster mit dem neuen Aerodynamik-Paket

BMW setzt die Technologie-Optimierung zur Verbesserung des Emissionsverhaltens aller Verbrennungsmotoren auch zum Sommer 2018 konsequent fort. Ab Juli 2018 sind sämtliche in der Schweiz verfügbaren Benzinmotor- und Plug-in-Hybrid-Modelle der Marke serienmässig mit einem Otto-Partikelfilter ausgestattet und erfüllen damit die Abgasnorm Euro 6d-TEMP. Bereits seit März 2018 gehört die BMW BluePerformance Technologie einschliesslich SCR-Katalysator mit AdBlue-Einspritzung zur Serienausstattung aller BMW Dieselmodelle. Sie verfügen damit ausnahmslos über die hocheffiziente, mehrstufige Abgasreinigung bestehend aus NOX-Speicherkatalysator und SCR-System (Selective Catalytic Reduction).

Neue Modellvarianten mit Reihensechszylinder-Motor
Mit der Premiere für den BMW X3 M40d steigt die Zahl der Motoren, die für das Sports Activity Vehicle in der Premium-Mittelklasse zur Auswahl stehen, auf sieben Antriebe an. Der Neuzugang ist zudem bereits das zweite BMW M Performance Modell in dieser Baureihe. Ein Reihensechszylinder-Dieselmotor, der dank Stufenaufladung und Common-Rail-Direkteinspritzung mit Piezo-Injektoren eine Höchstleistung von 240 kW/326 PS sowie ein bereits bei 1 750 min-1 bereitstehendes maximales Drehmoment von 680 Nm erzeugt, beschleunigt den BMW X3 M40d in 4,9 Sekunden von null auf 100 km/h.

Für das Sports Activity Coupé BMW X4 wird von August 2018 an ein zweiter Reihensechszylinder-Dieselmotor angeboten. Die Antriebseinheit des neuen BMW X4 xDrive30d erzeugt eine Höchstleistung von 195 kW/265 PS sowie ein maximales Drehmoment von 620 Nm. Für die Beschleunigung aus dem Stand auf 100 km/h genügen 5,8 Sekunden. Alle neuen Modellvarianten des BMW X3 und des BMW X4 sind serienmässig mit einem 8-Gang Steptronic Sport Getriebe ausgestattet.

8-Gang Steptronic Getriebe serienmässig in weiteren Modellen
Schnelle Gangwechsel, ein hoher Schaltkomfort und ein besonders günstiger Wirkungsgrad zeichnen das 8-Gang Steptronic Getriebe aus, das von Juli 2018 an in zahlreichen weiteren BMW Modellen zur Serienausstattung gehört. Im Premium-Kompaktsegment verfügen künftig auch der BMW 120i 3-Türer und der BMW 120i 5-Türer grundsätzlich über die automatische Gangwahl. Die nochmals höhere Schaltdynamik des 8-Gang Steptronic Sport Getriebe lässt sich serienmässig im BMW M140i 3-Türer und im BMW M140i 5-Türer erleben.

In der BMW 3er Reihe werden von Juli 2018 an weitere Modelle serienmässig mit dem 8-Gang Steptronic Getriebe ausgestattet. Dazu gehören die BMW 320i xDrive Limousine, der BMW 320i xDrive Touring und der BMW 320i xDrive Gran Turismo. Ausserdem wird künftig in der BMW 340i xDrive Limousine serienmässig per Automatikgetriebe geschaltet. Darüber hinaus profitieren Modellvarianten der BMW 4er Reihe von der neuen serienmässigen Motor-Getriebe-Kombination: das BMW 420i Cabrio, das BMW 420i xDrive Gran Coupé und das BMW 430i Cabrio.

Neue Interieur­designmerkmale

Für exklusiven Glanz im Interieur der BMW 5er Limousine, des BMW 5er Touring und des BMW 6er Gran Turismo sorgen die von Juli 2018 an als Sonderausstattung erhältlichen Galvanikapplikationen für ausgewählte Bedienelemente. Die hochwertige Oberflächenveredelung kommt an den Lenkradtasten, dem Start-/Stop-Knopf, dem Lautstärkeregler der Audioanlage, den Bedientasten der Klimaanlage sowie an den Schaltzentren der Fahrer- und der Beifahrertür zum Einsatz.

Aerodynamik-Paket für den BMW i8 Roadster
Der Plug-in-Hybrid-Antrieb des BMW i8 Roadster garantiert eine besonders fortschrittliche Kombination aus sportlicher Dynamik und Effizienz beim Offenfahren. Weiter optimieren lassen sich die souveränen Fahreigenschaften mit dem neuen Aerodynamik-Paket. Es setzt sich aus einem zweiteiligen Frontsplitter für die Fahrzeugfront und einer Spoilerlippe für das Heck des Zweisitzers zusammen.

pd / BMW

Weiterleiten
  • gplus
  • pinterest